Zur Fotografie bin ich über unsere Hunde gekommen – wie schon ganz viele vor mir. Es lag immer eine kleine, kaum benutzte Spiegelreflexkamera in der Agenturschublade. Ich wollte es ausprobieren und die Fotografie hat mich bis heute auch nicht mehr losgelassen.

Ich bin reiner Autoditakt, das war kein einfacher Weg, aber ich habe viel gelernt und weiß nun was ich tue. Workshops in Portraitfotogafie und availble Light folgten. Im Bereich Tierfotografie bin ich sehr etabliert, Sie finden mich auch bei Facebook unter Tierfotografie Mathias Ahrens. Ich kann für Shootings gebucht werden und gebe selber Workshops in Tierfotografie, In- und Outdoor.

Ich habe mein Angebot nun auch erweitert und biete ein umfassendes Angebot an Fotografie-Dienstleistungen an. Ich werde unter anderen vom Magazinen gebucht um Foto-Aufnahmen aller Art zu erstellen. Viel Spass macht mir auch die Kombination von Mensch und Tier bei den Aufnahmen.

Besuchen Sie auch meine andere Webseite: www.ahrensmedia.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.